Tanzträume leben. Begeistert - exakt - nachhaltig.

Kurse

Ab Montag, 19. Okt. 2020 gilt:

  • Die Maskentragepflicht gilt in allen öffentlichen Innenräumen. Das heisst im Treppenhaus, in der Garderobe, in der Toilette, im Empfangsbereich, an der Bar.
  • Schutzmasken im Kurssaal können getragen werden, sind aber nicht obligatorisch. Falls ein Abstand von 1,5m zwischen den Personen oder Paaren nicht eingehalten werden kann, MUSS eine Schutzmaske getragen werden! Alle Säle der TanzFabrik sind gross genug, um den Abstand von 1,5m einzuhalten.
  • Gemäss der Pressekonferenz vom So, 18.10.2020 gilt die Maskentragepflicht nicht, wenn auf Grund der Aktivität keine Maske getragen werden kann.
  • Kurspausen werden wie schon bis anhin sitzend verbracht.

 

Weiterhin gilt:

  • Der Unterricht soll so gestaltet werden, dass zwischen Tanzlehrer und teilnehmenden Paaren / Personen möglichst kein Körperkontakt notwendig ist.
  • Es gibt kein Partnertausch.
  • Der Tanzunterricht findet bevorzugt auf visueller und verbaler Ebene statt.
  • Bei Paartänzen sowie Einzeltänzen sollte möglichst zu jeder Zeit der Abstand von mindestens 1.5 m zum nächsten Paar (Einzeltänze: zur nächsten Person) eingehalten werden können.  Unsere Tanzsäle sind gross genug dafür.
  • Ein Wechsel in andere Klassen ist nach Möglichkeit zu vermeiden.
  • Die Kurszeiten werden verschoben damit sich im Treppenhaus nicht zu viele Leute kreuzen.
  • Bei den Eingängen in die Tanzräume hat es Handdesinfektionsmittel
  • Contact Tracing in jeder Gruppe gesichert.
  • Schnuppertrainings im Zumba und dancit sind wieder möglich. Wir benötigen alle Kontaktdaten für das Contact Tracing. Also unbedingt via email anmelden.

 

Das aktuell geltende Schutzkonzept (Branchenlösung swissdance) und weitere Massnahmen liegen in der Tanzschule auf.

 

Susi, Markus und TanzFabrik-Team